Macht mit: Weiße Fahnen für den Frieden!

Aktion zum 75. Jahrestag der Befreiung

Macht mit bei der Initiative der beiden Münchner Künstler Wolfram Kastner und Michael Wladarsch! Am kommenden Donnerstag, 30. April2020, soll München voller weißer Fahnen sein. An öffenlichen Einrichtungen, aber auch aus den Fenstern von Privatwohnungen und -häusern sollen die Fahnen mit der Aufschrift „Tag der Befreiung – 30. April 1945" wehen und an den Einzug der Amerikaner und das Ende der Herrschaft der Nationalsozialistern erinnern.

Gerade in diesen Zeiten, in denen das so wichtige Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges, den Todesmarsch durch das Würmtal, die Nazi-Verbrechen und das Ende des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte in der Öffentlichkeit nur sehr eingeschränkt passieren kann, möchte ich diese Aktion von ganzem Herzen unterstützen. Wir müssen die Erinnerung an die Verbrechen wach halten und immer und immer wieder für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit kämpfen.

Mehr zur Initiative gibt es hier in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung.
 

Liste

Kalender

26. Jun, 15:00 Uhr

Vorstellung Friedensgutachten 2020

Gespräch im Bayerischen Landtag

01. Sep, 09:00 Uhr

Weltfriedenstag des DGB in...

zur Erinnerung an den Beginn des Zweiten Weltkriegs