Bayerns Wirtschaft – innovativ und grün

Fraktionsklausur in Bayreuth

21.04.22 –

Die grüne Landtagsfraktion traf sich zwei Tage lang in Bayreuth (Oberfranken). Unter dem Motto „Innovationstreiberin Industrie – mit Weitblick in eine klimaneutrale Zukunft“ ging es bei der Fraktionsklausur unter anderem um die Industrie der Zukunft, digitalen Wandel und regionale Wirtschaftspolitik.

Nach internen Beratungen wurden zunächst zwei Positionspapiere beschlossen (zum Lesen anklicken): Innovationstreiberin Industrie: Fortschritt mit Tradition und Update Bavaria: Grüne Ideen für den Digitalen Wandel. Anschließend folgte eine öffentliche Abendveranstaltung: „Grüne im Dialog mit der Wirtschaft“, mit Tjen Onaran, CEO Global Digital Women.

Mit zwei weiteren Gästen geht es am Freitag genau so spannend weiter – Constanze Hufenbecher, Vorstandsmitglied der Infineon Technologies AG, hält einen Impulsvortrag „Transformation der Industrie“. Mit dabei ist Franziska Brantner, die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Am Nachmittag steht dann die regionale Wirtschaft im Mittelpunkt, die Fraktion besucht verschiedene Firmen vor Ort, mit handwerklichen Workshops buchstäblich „zum Anfassen“.

Wirtschaftliche Marktführerschaft und Sicherung des Wohlstands in Bayern gibt es nur klimaneutral. Deshalb Tempo beim Ausbau der Sonnen- und Windkraft! Grüner Industriestrom ist günstig, sicher, stabil und sauber – und daheim erzeugt.