Fridays for Future

Solidarität mit demonstrierenden Schülern

Teilen!

15. Mär. 2019 –

Wir Grünen solidarisieren uns mit den demonstrierenden Schülern der weltweiten Bewegung „Fridays for Future“. In einem Dringlichkeitsantrag fordert die Fraktion, dass die Ergebnisse der von der bayerischen Staatsregierung angekündigten „Jugend-Klimakonferenzen“ aufgearbeitet, im Parlament zur Diskussion gestellt werden und letztlich in einem wirksamen Klimaschutzgesetz mit konkreten Maßnahmen münden.

Das öffentliche Eintreten für den Klimaschutz von tausenden Schülerinnen und Schülern und ihren Unterstützern – auch und gerade zur Schulzeit – sollte uns alle wachrütteln! Wir müssen die berechtigten Sorgen der jungen Generation um ihre Zukunft ernst nehmen und endlich handeln. Das sind wir unseren Kindern schuldig!

Wir Grüne unterstützen deshalb den lautstarken Protest unserer Jugend. Die Energiewende muss kommen – und zwar jetzt. Wir brauchen erneuerbare und vor allem saubere Energie aus Sonne, Wind, Wellen und Erdwärme. Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren. Wir brauchen endlich echten Klimaschutz statt heiße Luft.

« Zurück | Nachrichten »

Kalender

26. Mai, 08:00 Uhr

Europawahl

06. Jun, 18:00 Uhr, München

Vortrag: Sicherheit neu denken - von...

Ein kompletter Umstieg von der militärischen zu ziviler Sicherheitspolitik ist möglich – das zeigt ein entsprechendes Szenario der Evangelischen Landeskirche in Baden

 

Umwelt
im Kopf
auf
gruene.de

 

Freiheit
im Herzen
auf
gruene.de

 

Welt
im Blick
auf
gruene.de

 

Gerechtigkeit
im Sinn
auf
gruene.de

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen