Gemeinsam für den Frieden

Kundgebung in Herrsching

07.03.22 –

In Herrsching am Ammersee haben wir Grüne gemeinsam mit der SPD, der FDP und der ÖDP aus dem Landkreis Starnberg mit einer Kundgebung ein demokratisches Zeichen für den Frieden gesetzt. Mehr als 100 Menschen haben sich uns angeschlossen, um ihre Solidarität und ihr Mitgefühl mit den Ukrainer*innen zum Ausdruck zu bringen, die mit so unfassbar viel Leid konfrontiert sind.

In meiner Ansprache habe ich erneut unter anderem meinen tief empfundenen Respekt und meine Bewunderung für all die mutigen Menschen ausgesprochen, die sich dem Aggressor Putin entgegenstellen – an den Fronten in der Ukraine, aber auch in Russland selbst, wo Demonstrierende in vollem Bewusstsein lange Haftstrafen und sogar ihr Leben riskieren. Wir alle leiden mit den Frauen, Kindern und Männern, die Angst haben und schreckliche Ereignisse ertragen müssen. Und wir werden tatkräftig all denen zur Seite stehen, die aus ihrem Heimatland fliehen und bei uns Schutz suchen müssen.

Die unzähligen, weltweit stattfindenden, öffentlichen Proteste gegen diesen völkerrechtswidrigen Krieg und das sinnlose Blutvergießen zeigen deutlich, dass Putin sich selbst immer weiter isoliert. Sie beweisen: Zusammenhalt und Solidarität sind mächtige Werkzeuge im Einsatz für Frieden, Freiheit, Demokratie und Menschlichkeit.

Dieses Mut und Hoffnung machende Gefühl des Zusammenstehens war auch bei unserer parteiübergreifenden Kundgebung wieder spürbar. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, ganz besonders an den Herrschinger Bürgermeister Christian Schiller für seine Gastfreundschaft und seine starken Worte!

Kalender

Uups, kein Eintrag vorhanden.