Klimaschutz zum Wettbewerbsvorteil machen!

Landtags-Grüne präsentieren Bavarian Green Deal

16.09.2020 –

„Anschub, Umbau, Antrieb: Bayerns Wirtschaft und Wohlstand bewahren.“ So lautet das Motto der Herbstklausur, zu der wir Landtags-Grünen im niederbayerischen Kelheim ab heute für drei Tage zusammenkommen. Beschlossen werden sollen drei Aktionspläne zur Unterstützung des sozial-ökologischen Transformationsprozesses der bayerischen Wirtschaft – darunter ein 7-Punkte Plan für die Fahrzeugindustrie.

Unsere Idee eines Bavarian Green Deal ist mit dem European Green Deal verschränkt und verknüpft. Inzwischen wissen es alle, dass Klimaschutz zum Standort- und Wettbewerbsvorteil wird. Da muss Bayern endlich Antrieb sein. Mit dem Bavarian Green Deal erhalten die Bayerischen Unternehmen die nötige Infrastruktur, klare politische Vorgaben und vor allem Verlässlichkeit.

Die größten Chancen für die Bayerische Wirtschaft sieht unser Fraktionsvorsitzender Ludwig Hartmann, in der Förderung innovativer Existenzgründungen, die die vorhandene Hochtechnologie mit neuen Ideen verknüpft: „Wir wollen Bayern zu einem attraktiven Standort für innovative und nachhaltig orientierte Jungunternehmen machen und mehr Menschen in allen Lebensabschnitten dazu ermutigen, ihre unternehmerischen Ideen in die Tat umzusetzen. Nur so kann der Green Deal gelingen und zum Zukunftsprojekt werden.“

Kalender

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.