Schadstoffklassen bei Feuerwehr-LKWs

Anfrage zum Plenum

Teilen!

14. Nov. 2019 –

Ich habe meine Anfrage zum Plenum von dieser Woche dazu genutzt, beim Thema "Anschaffung von Feuerwehr-Fahrzeugen" nachzuhaken. Hintergrund dieser Anfrage war, dass mir zu Ohren gekommen ist, dass bayerische Feuerwehren derzeit noch schnell Gebrauch von einer Ausnahmegenehmigung machen, wonach sie noch bis Ende des Jahres Feuerwehrfahrzeuge der Schadstoffklasse V kaufen dürfen – anstelle der bereits vorhandenen Modelle mit der besseren Schadstoffklasse VI. Da diese LKW eine sehr lange Nutzungsdauer von Jahrzehnten haben, bedeutet das für die Lebensdauer der Fahrzeuge sehr viel mehr Schadstoffe!  

Fragwürdig war sicher bereits die Verlängerung der Ausnahmegenehmigung bis Ende des Jahres. Hat doch die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb e.V.) bereits im Februar 2018 in einem Merkblatt bekannt gemacht, dass der „Einführung von Fahrgestellen mit Euro VI Motoren nichts im Wege“ steht.

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Kalender

13. Apr, 09:00 Uhr

Internationaler Bodensee-Friedensweg

Einladung zum Ostermarsch

25. Apr, 10:00 Uhr

Nachhaltigkeitstag

der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

26. Jun, 16:00 Uhr

Vorstellung Friedensgutachten 2020

Gespräch im Bayerischen Landtag

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.