Wirtschaftsdialog mit Robert Habeck in München

07.07.22 –

Bayern ist ein starker Wirtschaftsstandort, der vor großen Herausforderungen steht: Dazu gehören die sichere, klimaneutrale Energieversorgung, flächendeckende Digitalisierung, Veränderung der globalen Lieferketten und der zunehmende Fachkräftemangel. Zu einem Wirtschaftsdialog hat die Grüne Landtagsfraktion den Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck nach München eingeladen. Vor allem für Startups und kleine und mittlere Unternehmen war der Austausch gedacht. Unter großem Beifall der anwesenden Wirtschaftsvertreter*innen forderte Habeck ein klares „Weg mit 10H!“. Die Nachfrage nach sauberer Energie habe in der Wirtschaft enorm zugenommen. Wenn es neben der starken gesellschaftlichen Solidarität etwas Gutes gebe in dieser krisengeplagten Zeit, sei es das Aufwachen, sich dafür anzustrengen, die zukünftigen Wirtschaftsformen in Deutschland und Bayern zu etablieren, so Habeck. Gut, dass nun endlich der Energiewende-Turbo gezündet wurde. Auf dem Bild: Im Dialog mit der Wirtschaft – Anne Franke mit Bernhard Langhammer von Infraserv-Gendorf im Bayerischen Chemiedreieck, der Region zwischen Waldkraiburg, Burghausen und Trostberg.

Kalender

Uups, kein Eintrag vorhanden.