News von Anne Franke 1/2019

 

Liebe BürgerInnen, liebe Interessierte an meiner politischen Arbeit, liebe Freundinnen und Freunde,

hinter mir liegen die ersten 100 Tage als Landtagsabgeordnete des 18. Bayerischen Landtags. Diese zeitliche Marke möchte ich als Anlass für einen ersten Rück- und Ausblick nutzen, aber auch ganz konkret nach Euren Anliegen fragen und – ganz wichtig – auf mein Herzensanliegen dieser Wochen hinweisen: das Volksbegehren zum Artensterben

 

Meine ersten 100 Tage im 18. bayerischen Landtag

Beschreibe mit drei Worten, wie die ersten 100 Tage als Landtagsabgeordnete für Dich waren.
Aufregend, anregend, anstrengend

Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?
Unendlich viele Mails lesen, einige Mails schreiben, Sitzungen vorbereiten – Plenarsitzung, Ausschusteamsitzungen und Ausschusssitzungen, Fraktionssitzungen, Arbeitskreis... Und dazu gehört natürlich auch: Gespräche führen, zuhören, Rede und Antwort stehen, grüne Politik vertreten. Die persönlichen Begegnungen mit Menschen, die von mir als Politikerin etwas erwarten, sind das Wichtigste. Dafür hätte ich im Arbeitsalltag gerne noch mehr Zeit.

Du bist Sprecherin für Friedens- und Forschungspolitik. Welche Schwerpunkte möchtest Du in diesen Bereichen setzen?
Deutsche Rüstungsexporte kommen zu einem erheblichen Teil aus Bayern. Dagegen gibt es bei den Menschen in Bayern eine entschlossene Friedensbewegung. Diese möchte ich mit meiner Arbeit unterstützen. Ich will Konfliktprävention und zivile Konfliktlösung als Mittel internationaler Auseinandersetzungen voranbringen und etablieren. Dazu brauchen wir eine verstärkte Friedensforschung auch in Bayern – dafür setze ich mich ein.

Welche Themen aus Deinem Stimmkreis sind Dir besonders wichtig?
Hier will ich die Klimaziele des Landkreises auch vom Landtag aus unterstützen. Bei allen sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Problemen des Landkreises werde ich das demokratische Mittel der Anfrage nutzen, um der Staatsregierung Antworten zu entlocken und damit die Themen voranzubringen.

Welche parlamentarischen Initiativen hast Du bereits ergriffen?
Ich habe Anfragen zu den Themen Arbeitserlaubnisse für Flüchtlinge, zur Rückforderung von Fördergeldern nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und –betreuungsgesetz, zur Auszahlung von Fördergeldern im Bereich Integrations- und Flüchtlingsberatung und dem Einsatz von Pestiziden in Naturschutzgebieten des Landkreises Starnberg gestellt.

Wer noch mehr über meine ersten 100 Tage als Abgeordnete erfahren möchte, dem empfehle ich diesen Artikel, der vor Kurzem in der Süddeutschen erschienen ist.

 

Das Volksbegehren zum Artenschutz: Endspurt

Dann möchte ich noch auf ein Herzensanliegen hinweisen: die Eintragungsfrist zum Volksbegehren “Rettet die Bienen”. Mit diesem Volksbegehren bekommen wir alle die Chance, uns ganz konkret für den Artenschutz einzusetzen und weiteres Artensterben zu verhindern. Deshalb bitte ich Euch: Tragt Euch bis zum 13. Februar in die Listen ein und überzeugt Bekannte und Freunde davon, das Gleiche zu tun. Wenn jeder, der damals zum Zustandekommen des Volksbegehrens mit seiner Unterschrift beigetragen hat, nur 10 Leute davon überzeugen kann, diesmal auch zu unterzeichnen, bekommen wir die nötigen 10% zusammen! Lasst uns gemeinsam die Daumen drücken und aktiv werden!

 

Eure Anliegen und Themen

Mit diesem Newsletter möchte ich auch dazu ermuntern, Euch mit Euren Anliegen und Themen an mich zu wenden. Ich bin als EURE Interessenvertreterin im Landtag und stehe für Fragen, Anregungen und Gespräche zu Verfügung. Gerne könnt Ihr Euch auch schon einmal den 9. Mai vormerken. An diesem Tag lade ich in den Bayerischen Landtag ein. Wer Interesse hat, dabei zu sein, kann sich bereits jetzt anmelden, am besten per Mail bei meiner Mitarbeiterin Mona Paradiek: mona.paradiek@gruene-fraktion-bayern.de.

Herzlichen Dank fürs Lesen und bis bald!

Eure

Anne

 

Termine

Kalender

30. Aug, 18:30 Uhr

Diskussionsveranstaltung in München

Am 1. September ist Antikriegstag

31. Aug, 10:30 Uhr

Kundgebung in Bamberg

Am 1. September ist Antikriegstag

31. Aug, 11:45 Uhr

Mahnwache in Coburg

Am 1. September ist Antikriegstag

Nachrichten

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.